Sonntagsdemo: Dornbirn, 16. Juni 2019

„Menschenrechte verteidigen“ ist das Motto der nächsten Sonntagsdemo, die am 16. Juni 2019 in Dornbirn stattfindet. Sie wird von der Vorarlberger Plattform für Menschenrechte veranstaltet, wie immer in Zusammenarbeit mit dem Team von „uns reichts“.

Programm:
15:45  Ankommen Bahnhof Dornbirn, Parkplatz hinter Sutterlüty
16:00  Start Demozug zum Marktplatz mit „rhythm-attac-bodensee“
16:45  Kundgebung am Marktplatz, Wortbotschaften und Musik
18:00  Musik, Essen&Trinken mit dem KochKollektiv

Flugblatt A5 (pdf, 119 kB) – Flugblatt A5 Druckversion (pdf, 541 kB) – FlugblattA4 (pdf, 102 kB) – Plakat 70*100 (pdf, 114 kB) – Plakat 70* 100 Druckversion (pdf, 538 kB)

Redner*innen:
Roman Dallinger, Referent für Bildungspolitik ÖH-FHV
August Gächter, Zentrum für Soziale Innovation, Schwerpunkt Arbeit und Chancengleichheit
Susanne Scholl, Journalistin, Autorin, Gründerin von Omas gegen rechts
Alexandra Seybal, Aktion kritischer SchülerInnen, Mit-Organisatorin der Friday for Future Demonstrationen in Vorarlberg

Musik:
Spielbodenchor; John Gillard & Band

Weitere Informationen:
www.facebook.com/Sonntagsdemonstrationen; http://www.menschen-rechte-leben.at/demo2019
E-Mail: info@unsreichts.at; info@menschen-rechte-leben.at

Videos der letzten Demos unter: bleibmensch.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*