Veranstaltung Flüchtlingsintegration – Unterlagen

Okay.zusammen leben hat am 13. Mai eine interessante Veranstaltung organisiert, die sich mit dem Verlauf der Integrationsprozesse geflüchteter Menschen beschäftigte. Expert*innen aus der Forschung und aus der Praxis haben sich unter anderem mit diesen Fragen beschäftigt:
Wie verlaufen Deutscherwerb und Arbeitsmarktintegration, und wie lässt sich der Stand im Frühjahr 2019 bewerten? Was wissen wir über die Gesundheit der Geflüchteten und welche Bedeutung könnte diese für die strukturelle Integration haben? Wie haben sich die Einstellungen und Haltungen der Bevölkerung zum Thema Integration und gegenüber Geflüchteten entwickelt? Welche Wirkung hat die Unterstützung von Freiwilligen auf Integrationsprozesse? Und wie hat sich das Freiwilligen-Engagement in den letzten Jahren verändert?

Informationen zu allen Vorträgen und weiterführende Literatur finden sich auf der Website von okay.zusammen leben. Sehr spannend sind zum Beispiel:
_ Anton Strini: Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen in Vorarlberg (pdf, 13,3 MB)
_ Judith Kohlenberger: Psychosoziale Gesundheit und Gesundheitszugang von Geflüchteten in Österreich (pdf, 914 kB)
_ Christian Glantschnigg: Einstellungen zu Zuwanderung und Flüchtlingen in Österreich (pdf, 878 kB)
_ Eva Grabherr: Der Stand des Freiwilligen-Engagements in der Flüchtlingsintegration in Vorarlberg (pdf, 382 kB)

Nur eines von vielen interessanten Fakten aus dem Vortrag von Christian Glantschnigg: Die Stimmung gegenüber Geflüchteten ist gemischt, aber längst nicht so negativ, wie man meinen könnte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*