Dreimal Migration: Veranstaltungen mit Gerald Knaus

CoverDie „Humanity Memorial Group“ hat gemeinsam mit einem ganzen Netzwerk von Vorarlberger Initiativen gleich drei Veranstaltungen mit dem Migrationsforscher Gerald Knaus initiiert:

Sonntag, 29. August, 11:00
Gespräch im Landestheater Bregenz
Gerald Knaus wird über die aktuelle Situation und mögliche Wege aus der Krise sprechen, eine Diskussion im Anschluss ermöglicht eine Vertiefung offener Fragen.
Mehr Information – Tickets
Eintritt: 5 Euro
Die Einnahmen kommen der engagierten Arbeit der Initiativen zugute, die sich in Vorarlberg für einen menschenwürdigen Umgang mit Menschen auf der Flucht einsetzen.

Mittwoch, 1. September, 18:00
Intensivworkshop in St. Arbogast mit Gerald Knaus und Thomas Schmidinger
Flucht, Menschenrechte, Asyl, Migration – konkrete Lösungswege beschreiten und zukunftsfähige Strategien etablieren.
Kosten: 20 €
Mehr Information –  Anmeldung: willkommen@arbogast.at

Donnerstag, 02. September, 19:00–21:00
Vortrag und Diskussion in der Stadtbibliothek Dornbirn
Geordnete Migration und gesellschaftlicher Zusammenhalt. Wie lassen sich die Grenzen sichern, ohne Europa in eine Festung zu verwandeln?
Eintritt: kostenlos
Mehr Information – Anmeldung: stadtbibliothek​​@​dornbirn.at, Tel.: +43 5572 306 4820

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*